Bauthermografie Infrarot München Allgäu Ulm Memmingen Augsburg anfrage@bauthermografie-infrarot.de 08261-759 7264 Handy 0152-531 44302 Dipl. Ing. (FH) Tschiederer
Wärmebild Elektrothermografie an Kabelverteilung

Elektrothermografie

Wir bieten Ihnen eine umfassende sowie hochwertige Elektrothermografie-Messung für Industrie-Anlagen im Allgäu, München, Ulm Bodensee, Stuttgart, BERLIN und Brandenburg an!
Interessanterweise sieht man bei Infrarot-Aufnahmen eine sogenannte „Erwärmung“, bevor es zu einem Kurzschluss kommt. Gehen Sie lieber auf Nummer sicher! Beugen Sie einem möglichen Kurzschluss vor! Sehen Sie in unserer Galerie die praktischen Anwendungen der Elektro-Thermografie an einem Sicherungskasten, Schaltschrank und einer Kabelverteilung.

Fotos einer Elektrothermographie

Im linken Bild hat sich die mittlere Sicherung stark erwärmt. Dies ist an der rötlichen Farbe gegenüber den anderen Sicherungen deutlich zu erkennen. Dort besteht Handlungsbedarf.  Dieser Stromkreis  und die Sicherung mussten untersucht werden.
In unseren Wärmebildern kann man die starken Überhitzungen, aufgrund von erhöhten Übergangswiderstände an defekten Klemmverbindungen sehen.
häufige Fehlerquellen für Erwärmungen bzw. Brände:
sind defekte Klemmverbindungen.
Schrauben und ihre Verbindungen haben sich gelockert. Jeder aus dem Osten kennt das noch von den alten Aluleitungen in den Steckdosen, wenn der Toster an war, ha ha .
Klemmteile und Sicherheits-Federringe sind gebrochen.
Jede unzulässige Temperaturerhöhung an einem Schaltschrank einer Elektroanlage kann in einer Inspektion durch Infrarotthermographie sofort gezeigt werden.

Erfundene Pflicht zur Elektrothermographie?

Die Pflicht zur Überprüfung mittels Elektrothermografie lässt sich aus der DIN VDE Norm ableiten: „Die Betreiber von Anlagen sind dazu verpflichtet dafür Sorge zu tragen, dass von Ihren Anlagen keine Gefahren ausgehen.“

Weitere Vorschriften zur Qualifizierung sind zu beachten!

Brandschadenversicherer fordern Verwendung von Thermografie

Laut Schadensstatistiken haben ~ 30% aller Brände einen elektrischen Kurzschluss als Ursache.
Etwa 2/3 davon entfallen auf elektrische Betriebsmittel: Stromerzeuger, Trafos, Motoren, Steueranlagen, Schalt- sowie Regelanlagen.

Prüfungen nach VdS 2871 : 2020-03 (07),

Prüfrichtlinien nach Klausel SK 3602 durch einen VdS anerkannten Sachverständigen.

Referenzen zu unseren Messungen

Besuchen Sie uns gern auf unserer Google-Business-Seite. Dort erfahren Sie auch wie Kunden uns erleben (Kundenmeinungen).

Die Kosten einer Elektrothermografie-Messung

Thermograf Ing. U. Tschiederer führt Elektrothermografie-Messungen übrigens in den meisten Teilen von Bayern und Baden-Württemberg durch. Ein Termin für eine qualitativ hochwertige Messung Ihrer Elektroanlage (incl. Anfahrt) ist ab 480€.